+49 (0) 89-21890289 beraterakademie@outlook.de

Familienberater

Unterstützung und Stärkung von Familienbeziehungen
Startseite » Ausbildungsangebot » Ausbildung psychologischer Familienberater

Ausbildung psychologischer Familienberater

Die Ausbildung psychologischer Familienberater ist eine wertvolle und lohnende Möglichkeit, Menschen in schwierigen familiären Situationen zu unterstützen und die Beziehungen innerhalb der Familie zu stärken. Als Familienberater haben Sie die Möglichkeit, Familien in Krisen zu begleiten, Konflikte zu lösen und ihnen dabei zu helfen, gesunde und harmonische Beziehungen aufzubauen. Die Akademie psychologischer Berater bietet eine fundierte Ausbildung zum Familienberater an, die Ihnen das nötige Wissen und die praktischen Fähigkeiten vermittelt, um Familien in verschiedenen Lebenssituationen zu unterstützen.

p

Start der nächsten Ausbildung im Juni 2024

Die Ausbildung zum psychologischen Familienberater  an der Akademie psychologischer Berater gliedert sich wie folgt:

  • Dauer 18 Monate
  • 18 online Vorlesungen ; – Webinar – Gruppe
  • In der Zeit zwischen den Unterrichtseinheiten findet Selbststudium und zu dokumentierende Selbsterfahrung statt.
  • Skripte zum Selbststudium
  • 2 Stunden Beratungspraxis unter Supervision (online)
  • 3 Stunden Beratungspraxis in Präsenzworkshops ;
  • 4 Einzelsupervisionsstunden zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit unter Wahrung der Schweigepflicht.

    Preis/Monat 299€

Jedem Absolventen stehen auf Wunsch während der Ausbildung Tutoren und Mentoren hilfreich zur Seite.
Im Rahmen der Vorbereitungsseminare werden, die von der Berufsgruppe ausgearbeiteten Skripte verwendet, welche die in der Befähigungsnachweisverordnung des Berufsverbandes psychologischer Berater vorgesehenen rechtlichen, beruflich – fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fachgebiete inhaltlich abdecken.

Um Ihr Wissen ausreichend zu vertiefen sowie möglichst effizienten Lernfortschritt zu gewährleisten, empfehlen wir, einzelne in der Literaturliste angeführten Standardwerke zu den einzelnen Fachgebieten vor zu studieren.

Anmeldung zur Ausbildung - Anfrage für weitere Informationen

Datenschutz akzeptiert

Newsletter beziehen

7 + 1 =

Warum eine Ausbildung zum Familienberater?

Erfüllende Karriere: Die Arbeit als Familienberater kann äußerst erfüllend sein, da Sie direkt dazu beitragen, das Wohlergehen von Familien zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, Menschen in schwierigen Zeiten zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, ihre Beziehungen zu stärken und ihre Ziele zu erreichen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Als Familienberater können Sie in verschiedenen Bereichen tätig sein. Sie können in Beratungsstellen, sozialen Einrichtungen, Bildungsinstitutionen oder als selbstständiger Berater arbeiten. Sie haben die Flexibilität, Ihre eigene Praxis aufzubauen oder in Teams mit anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten.

Fachwissen und Kompetenzen: Die Ausbildung zum Familienberater vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen und die Kompetenzen, um Familien in unterschiedlichen Situationen zu unterstützen. Sie lernen, effektive Kommunikationsmuster zu fördern, Konflikte zu lösen, Stressbewältigungsstrategien zu vermitteln und Familien bei der Bewältigung von Herausforderungen zu helfen. Qualitätssicherung in der psychologischen Beratung außerhalb der Heilkunde weiterlesen…

Praktische Erfahrung und Supervision: Die Ausbildung zum Familienberater der Akademie psychologischer Berater beinhaltet auch praktische Erfahrungen und Supervision. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in realen Beratungssituationen anzuwenden und erhalten dabei Unterstützung und Feedback von erfahrenen Beratern.

Persönliche Entwicklung: Die Arbeit als Familienberater erfordert auch eine kontinuierliche persönliche Entwicklung. Durch die Ausbildung können Sie nicht nur Ihre beruflichen Fähigkeiten verbessern, sondern auch an Ihrer eigenen Persönlichkeit arbeiten. Sie lernen, empathisch zuzuhören, Mitgefühl zu zeigen und eine wertschätzende Haltung gegenüber anderen Menschen zu entwickeln.

Die Ausbildung zum Familienberater an der Akademie psychologischer Berater bietet Ihnen eine solide Grundlage, um Familien in schwierigen Situationen zu unterstützen und Beziehungen zu stärken. Sie erhalten das nötige Fachwissen, praktische Erfahrungen und persönliche Unterstützung, um erfolgreich in diesem Berufsfeld tätig zu sein. Wenn Sie sich für die Ausbildung zum Familienberater interessieren, zögern Sie nicht, sich bei der Akademie psychologischer Berater zu informieren und den ersten Schritt auf Ihrem Weg zu einer erfüllenden Karriere als Familienberater zu machen.

Warum der Bedarf an Familienberatern in der heutigen Zeit immer größer wird

Die moderne Gesellschaft hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert und mit diesen Veränderungen sind auch neue Herausforderungen für Familien entstanden.

In vielen Familien treten im Laufe der Zeit Konflikte und Spannungen auf, insbesondere wenn es um die Beziehungen zwischen den verschiedenen Generationen geht. Der Streit mit erwachsenen Eltern oder Schwiegereltern kann zu erheblichen Belastungen innerhalb der Familie führen und das familiäre Zusammenleben erschweren. In solchen Fällen kann die Unterstützung eines Familienberaters von unschätzbarem Wert sein. Hier sind einige Gründe, warum Familienberater bei Mehrgenerationenproblemen helfen können:

Neutralität und objektive Perspektive: Familienberater sind unabhängige Fachleute, die keine persönlichen Beziehungen zu den Familienmitgliedern haben. Dadurch können sie eine objektive Perspektive einnehmen und neutral agieren. Sie hören allen Familienmitgliedern zu und helfen dabei, ihre Standpunkte zu verstehen und gemeinsame Lösungen zu finden.

Kommunikationsverbesserung: Oftmals sind Konflikte zwischen verschiedenen Generationen auf eine schlechte Kommunikation zurückzuführen. Familienberater sind speziell ausgebildet, um Familien dabei zu unterstützen, effektive Kommunikationsmuster zu entwickeln. Sie geben den Familienmitgliedern die Werkzeuge und Techniken an die Hand, um ihre Anliegen klar und respektvoll zu kommunizieren und Missverständnisse zu vermeiden.

Konfliktlösungsstrategien: Familienberater verfügen über Fachwissen in der Konfliktlösung und können den Familien helfen, ihre Konflikte konstruktiv zu lösen. Sie helfen dabei, die Ursachen des Konflikts zu identifizieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die für alle Beteiligten akzeptabel sind. Durch die Vermittlung von Kompromissen und die Förderung des gegenseitigen Verständnisses können Familienberater helfen, die Beziehungen zwischen den Generationen zu verbessern.

Unterstützung bei emotionalen Belastungen: Konflikte mit erwachsenen Eltern oder Schwiegereltern können emotional sehr belastend sein. Familienberater sind einfühlsame Zuhörer und können den Familienmitgliedern helfen, ihre Gefühle zu erkennen und zu verarbeiten. Sie bieten Unterstützung und geben Anleitung, wie man mit den Emotionen umgehen kann, um eine gesunde und konstruktive Kommunikation aufrechtzuerhalten.

Förderung von Verständnis und Respekt: Familienberater legen großen Wert auf die Förderung von Verständnis und Respekt zwischen den Generationen. Sie helfen den Familienmitgliedern, die Perspektive des anderen zu verstehen und Empathie füreinander zu entwickeln. Durch die Schaffung eines respektvollen und harmonischen Familienumfelds können Familienberater dazu beitragen, die Beziehungen zwischen den Generationen zu stärken und langfristige Konflikte zu vermeiden.

 

Familienberater spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung von Mehrgenerationenproblemen und können dazu beitragen, dass Familien wieder Harmonie und Stabilität finden.

Hier sind einige weitere Gründe, warum der Bedarf an Familienberatern heutzutage immer größer wird

Komplexität der Familienstrukturen: Familienstrukturen sind heutzutage vielfältiger und komplexer geworden. Patchworkfamilien, Alleinerziehende, Regenbogenfamilien und andere nicht-traditionelle Familienformen sind weit verbreitet. Familienberater können dabei helfen, diese Vielfalt anzuerkennen und individuelle Lösungen zu finden, die auf die Bedürfnisse jeder Familie zugeschnitten sind.

Erziehungsherausforderungen: Die Erziehung von Kindern bringt immer neue Herausforderungen mit sich. Die steigenden Anforderungen im Bildungssystem, der Einfluss der digitalen Medien und die Veränderungen in der Gesellschaft können Eltern vor große Herausforderungen stellen. Familienberater können Eltern dabei helfen, effektive Erziehungstechniken zu erlernen und den Umgang mit schwierigen Situationen zu verbessern.

Kommunikationsprobleme: Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Familie, aber sie kann auch zu Konflikten führen, wenn sie nicht effektiv ist. Familienberater können Familien dabei unterstützen, ihre Kommunikationsmuster zu verbessern und Konflikte konstruktiv zu lösen.

Stress und Belastung: Der moderne Lebensstil bringt oft Stress und Belastungen mit sich, die sich auf das Familienleben auswirken können. Familienberater können helfen, Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln und Familien dabei unterstützen, gesunde Bewältigungsmechanismen zu finden, um die Familie zu stärken.

Trennung und Scheidung: Trennungen und Scheidungen sind in unserer Gesellschaft leider keine Seltenheit mehr. Familienberater können Familien in dieser schwierigen Zeit unterstützen, indem sie ihnen helfen, die Auswirkungen auf die Kinder zu minimieren und eine neue Balance zu finden.

Unterstützung bei besonderen Herausforderungen: Manche Familien stehen vor besonderen Herausforderungen wie chronischen Krankheiten, Suchtproblemen oder dementiellen Erkrankungen. Familienberater können in solchen Situationen eine wertvolle Unterstützung bieten, indem sie den Familien helfen, mit diesen Herausforderungen umzugehen und ihre Bindungen zu stärken.

Der Bedarf an Familienberatern ist in unserer heutigen Gesellschaft deutlich gestiegen. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Unterstützung von Familien in schwierigen Zeiten, der Förderung gesunder Kommunikation und Beziehungen sowie der Prävention von Trennungen und Scheidungen. Wenn Sie über Empathie und Verständnis für Familien verfügen und anderen Menschen helfen möchten, könnte eine Karriere als Familienberater die richtige Wahl für Sie sein.

Curriculum Akademie Psychologischer Berater

Inhalte unserer Ausbildung

Unsere Akademie für psychologische Berater bietet Ihnen eine professionelle Ausbildung zum Familienberater. In dieser Ausbildung erlangen Sie umfassende Kenntnisse, die Ihrer Arbeit als Psychologischer Berater zugrunde liegen.

Die Ausbildung beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Sie lernen verschiedene Methoden der Beratung und Gesprächsführung kennen und werden mit verschiedenen Interventionstechniken vertraut gemacht. Diese erlernten Fähigkeiten können Sie nach Ihrer Ausbildung in Ihrer täglichen Arbeit mit den zu beratenden Familien einsetzen.

Zu Beginn der Ausbildung erhalten Sie eine Einführung in die psychologische Beratung. Sie lernen die Rolle, das Berufsbild und die Identität von Psychologischen Beratern kennen. Zudem werden Ihnen die Aufgaben eines psychologischen Beraters nähergebracht.

Unser Curriculum umfasst eine Vielzahl von relevanten Strömungen in der Psychologie und Beratung. Sie werden mit verschiedenen Schulen der Kommunikationspsychologie vertraut gemacht.

Darüber hinaus legen wir großen Wert auf systemisches Denken und Handeln als Grundlage für die Familienberatung. Sie erlernen das emotionsfokussierte Arbeiten sowie sprach- und handlungsorientierte Interventionstechniken. Zudem werden Ihnen analoge Interventionstechniken wie z.B. Skulpturen, Lebensfluss oder Malen vermittelt. Paradoxe und lösungsorientierte Interventionen, narrative Techniken, Metaphern und Geschichten sowie Rituale werden ebenfalls in der Ausbildung behandelt.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist das Verständnis für Familienleben und Eltern-Kind-Beziehungen. Sie lernen die bindungsbasierte Beratung kennen und erhalten Einblicke in die Bindungsentwicklung in verschiedenen Lebensphasen, wie Schwangerschaft, Geburt, Säuglings- und Kleinkindalter, Kindergartenalter, Grundschulalter und Pubertät. Zudem werden Sie auf den Umgang mit Aggressionen, kindlichen Temperamenten und Familienwerten vorbereitet. Geschwisterbeziehungen, Familientrauer und die Stärkung des Selbstvertrauens in Familien sind weitere Themen, die in der Ausbildung behandelt werden.

Besondere Beratungsanliegen wie Erziehungsberatung bei Mehrgenerationenproblemen, Veränderungen des familiären Systems durch Geburt oder Tod sowie der Umgang mit dementiell erkrankten Familienmitgliedern werden ebenfalls in der Ausbildung berücksichtigt.

Mit unserer Ausbildung zum Familienberater erlangen Sie das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um Familien in verschiedenen Lebenssituationen professionell zu beraten und zu unterstützen.

Starten Sie jetzt

Sie möchten sich anmelden?
Sie interessieren sich für weitere Informationen?
Wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an uns!

© Institut für psychologische Beratung, Coaching u. Persönlichkeitsentwicklung UG