+49 (0) 89-21890289 beraterakademie@outlook.de

Psychologischer Paarberater

Ausbildung zur Paarberatung - Berufsbildend und lohnend
Startseite » Ausbildungsangebot » Ausbildung Psychologischer Paarberater

Ausbildung psychologischer Paarberater

Vertrauen muss erarbeitet werden, Freundschaft muss gepflegt werden. Ehrlichkeit muss gelernt werden. Und deshalb muss Liebe erarbeitet, gepflegt und erlernt werden

Unbekannter Autor

Sind Sie daran interessiert, Menschen dabei zu helfen, ihre Beziehungen zu verbessern und Konflikte zu lösen? Möchten Sie eine erfüllende Karriere in der Paarberatung aufbauen?
Unsere Akademie bietet eine fundierte Ausbildung zur Paarberatung, die Ihnen alle Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um erfolgreich in diesem Bereich tätig zu sein. Unsere Kurse werden von erfahrenen und qualifizierten Fachleuten geleitet, die über langjährige Erfahrung in der Paarberatung verfügen.
p

Start der nächsten Ausbildung im Juni 2024

Die Ausbildung zum psychologischen Paarberater  an der Akademie psychologischer Berater gliedert sich wie folgt:

  • Dauer 18 Monate
  • 18 online Vorlesungen ; – Webinar – Gruppe
  • In der Zeit zwischen den Unterrichtseinheiten findet Selbststudium und zu dokumentierende Selbsterfahrung statt.
  • Skripte zum Selbststudium
  • 2 Stunden Beratungspraxis unter Supervision (online)
  • 3 Stunden Beratungspraxis in Präsenzworkshops ;
  • 4 Einzelsupervisionsstunden zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit unter Wahrung der Schweigepflicht.

    Preis/Monat 299€

Jedem Absolventen stehen auf Wunsch während der Ausbildung Tutoren und Mentoren hilfreich zur Seite.
Im Rahmen der Vorbereitungsseminare werden, die von der Berufsgruppe ausgearbeiteten Skripte verwendet, welche die in der Befähigungsnachweisverordnung des Berufsverbandes psychologischer Berater vorgesehenen rechtlichen, beruflich – fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fachgebiete inhaltlich abdecken.

Um Ihr Wissen ausreichend zu vertiefen sowie möglichst effizienten Lernfortschritt zu gewährleisten, empfehlen wir, einzelne in der Literaturliste angeführten Standardwerke zu den einzelnen Fachgebieten vor zu studieren.

Anmeldung zur Ausbildung - Anfrage für weitere Informationen

Datenschutz akzeptiert

Newsletter beziehen

6 + 5 =

Warum wir heutzutage immer mehr Paarberater brauchen

In der heutigen Zeit, in der Beziehungen immer komplexer und Herausforderungen in Partnerschaften allgegenwärtig sind, ist die Bedeutung von Paarberatern größer denn je. Hier sind einige Gründe, warum der Bedarf an Paarberatern stetig wächst:

Kommunikationsprobleme: Kommunikation ist das Fundament jeder gesunden Beziehung. Doch in einer Welt voller Ablenkungen und Stress ist es oft schwierig, effektiv miteinander zu kommunizieren. Paarberater können helfen, Kommunikationsmuster zu erkennen und Paaren Werkzeuge an die Hand zu geben, um effektiver zu kommunizieren und Missverständnisse zu vermeiden.

Stress und Belastung: Der moderne Lebensstil bringt oft Stress und Belastungen mit sich, die sich negativ auf Beziehungen auswirken können. Paarberater können dabei unterstützen, den Stress zu bewältigen und gesunde Bewältigungsmechanismen zu entwickeln, um die Partnerschaft zu stärken.

Veränderungen im Familienleben: Familienstrukturen haben sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Patchworkfamilien, gleichgeschlechtliche Partnerschaften und andere nicht-traditionelle Beziehungsformen sind heute weit verbreitet. Paarberater helfen dabei, diese Veränderungen anzunehmen und individuelle Lösungen zu finden, die auf die jeweilige Situation zugeschnitten sind.

Konfliktlösung: Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil jeder Beziehung. Doch ohne die richtigen Werkzeuge und Fähigkeiten können Konflikte eskalieren und die Beziehung belasten. Paarberater können bei der Konfliktlösung unterstützen, indem sie den Paaren helfen, ihre Bedürfnisse und Perspektiven zu verstehen und Kompromisse zu finden.

Vorbeugung von Trennungen: Viele Paare suchen erst dann Hilfe, wenn die Beziehung bereits stark belastet ist. Paarberater können jedoch auch präventiv tätig sein und Paaren dabei helfen, mögliche Konflikte frühzeitig zu erkennen und zu lösen, um Trennungen zu vermeiden.

Unterstützung bei speziellen Herausforderungen: Manche Paare stehen vor speziellen Herausforderungen wie Unfruchtbarkeit, finanziellen Schwierigkeiten oder traumatischen Erfahrungen. Paarberater können in solchen Situationen eine wertvolle Unterstützung bieten, indem sie den Paaren helfen, mit diesen Herausforderungen umzugehen und ihre Beziehung zu stärken.

Die Bedeutung von Paarberatern in unserer Gesellschaft kann nicht genug betont werden. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung gesunder Beziehungen, der Vorbeugung von Trennungen und der Unterstützung von Paaren in schwierigen Zeiten. Wenn Sie das Potenzial haben, anderen Menschen zu helfen und eine erfüllende Karriere in der Paarberatung anstreben, könnte dies der richtige Beruf für Sie sein.

ausbildung_psychologischer_paarberater

Warum sollten Sie Paarberater werden?

Erfüllung: Als Paarberater haben Sie die Möglichkeit, das Leben von Menschen positiv zu beeinflussen und ihnen dabei zu helfen, ihre Beziehungen zu verbessern. Es ist eine äußerst erfüllende Aufgabe, anderen Menschen dabei zu helfen, glücklichere und gesündere Beziehungen aufzubauen.

Nachfrage: In einer Zeit, in der Beziehungen immer komplexer werden und viele Paare mit Herausforderungen konfrontiert sind, ist die Nachfrage nach qualifizierten Paarberatern hoch. Es gibt eine Vielzahl von potenziellen Kunden, die Unterstützung und Anleitung suchen, um ihre Beziehungen zu retten oder zu verbessern.

Flexibilität: Als Paarberater haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigene Praxis zu eröffnen und Ihre Arbeitszeiten flexibel zu gestalten. Sie können auch in Kliniken, Beratungsstellen oder anderen Einrichtungen arbeiten. Diese Flexibilität ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeit an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

Persönliches Wachstum: Die Ausbildung zur Paarberatung bietet nicht nur fachliches Wissen, sondern fördert auch Ihr persönliches Wachstum. Sie werden lernen, empathisch zuzuhören, Konflikte zu lösen und mit schwierigen Situationen umzugehen. Diese Fähigkeiten sind nicht nur in Ihrer beruflichen Laufbahn, sondern auch in Ihrem persönlichen Leben von unschätzbarem Wert.

Berufliche Weiterentwicklung: Als Paarberater haben Sie die Möglichkeit, sich kontinuierlich weiterzubilden und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern. Es gibt verschiedene Spezialisierungsbereiche wie Eheberatung, Scheidungsberatung, Ambivalenzberatung, in denen Sie sich weiterentwickeln können.

Melden Sie sich noch heute bei unserer Akademie an und starten Sie Ihre Ausbildung zur Paarberatung. Werden Sie Teil eines wachsenden Berufsfeldes und machen Sie einen positiven Unterschied im Leben anderer Menschen.

Curriculum Akademie Psychologischer Berater

  Inhalte unserer Ausbildung zum Paarberater

Die Ausbildung zum Paarberater an der Akademie psychologischer Berater vermittelt Ihnen ein fundiertes Wissen, das als Grundlage für Ihre Arbeit als Psychologischer Paarberater dient. Sie erlernen sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse in verschiedenen Methoden der Paarberatung und Gesprächsführung sowie Interventionen, die Sie nach der Ausbildung in Ihrer täglichen Arbeit mit den zu beratenden Paaren einsetzen können.

Das Curriculum beinhaltet eine Einführung in die psychologische Paarberatung, in die Rolle, das Berufsbild und die Identität des Psychologischen Paarberaters. Des Weiteren werden Ihnen relevante Strömungen der Psychologie und Beratung vermittelt, einschließlich unterschiedlicher Schulen der Kommunikationspsychologie, Lernpsychologie, Verhaltenspsychologie, Persönlichkeitspsychologie und Entwicklungspsychologie.

Grundlagen der Ausbildung zum psychologischer Paarberater

Sie erlernen die Grundlagen verschiedener Methoden der Paarberatung, die Entwicklungsphasen von Paarbeziehungen, Themen und Entwicklungsaufgaben der Paarbeziehung sowie die Konfliktarbeit und den Umgang mit streitenden Paaren. Sie werden mit eskalierenden Dynamiken von Konflikten in Paarbeziehungen vertraut gemacht und lernen das Polaritätenmodell sowie den Umgang mit hochstrittigen Paaren und dem Riemann-Thomann-Schema.

Des Weiteren werden Ihnen Methoden für die Arbeit mit streitenden Paaren und zur Kompromissfindung vermittelt, ebenso wie der Umgang mit Machtverhältnissen und Machtdynamiken in Paarbeziehungen. Sie werden lernen, wie Sie mit Herkunftsthemen einzelner Partner in Paarbeziehungen umgehen können, einschließlich der Arbeit mit Genogrammen und dem Einfluss früherer Paarbeziehungen. Außerdem wird die Paarberatung in Bezug auf Herkunftsfamilienarbeit und Einzelarbeit sowie Außenbeziehungen und Versöhnungsarbeit behandelt.

Ausbildung zum psychologischen Paarberater und die Beratungsanliegen in der Praxis

Im Verlauf der Ausbildung werden Sie auch auf besondere Beratungsanliegen vorbereitet, wie zum Beispiel die Beratung von Patchwork-Familien, Paaren in zweiter Ehe, die Arbeit mit ambivalenten Paaren, Trennungsberatung, die Begleitung von Paaren in Phasen des Wandels, die Bearbeitung von Co-Abhängigkeit und Empty-Nest-Situationen.

Die Ausbildung zum Paarberater an der Akademie psychologischer Berater bietet Ihnen somit ein umfangreiches und praxisorientiertes Programm, um Paaren in unterschiedlichen Lebenssituationen professionelle Unterstützung bieten zu können.

Lernen Sie die Grundlagen und der fundierten Expertise aus der Praxiserfahrung Ihrer Dozentin Sandra Neumayr-Sopp (Referenzpraxis)

Starten Sie jetzt

Sie möchten sich anmelden?
Sie interessieren sich für weitere Informationen?
Wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an uns!

© Institut für psychologische Beratung, Coaching u. Persönlichkeitsentwicklung UG